Einsatzübung im Altenheim

altFast jährlich wird das Altenheim im Übungsplan der FF Unterweißenbach eingebaut.

Da die Zimmer im Bezirksseniorenheim in den letzten Jahren durchgehend belegt waren, ist die Abwicklung einer Einsatzübung im Bewohnerbereich schwierig und der Schwerpunkt lag meist auf der „Begehung“ und „Erkundung“ des Gebäudes.

Übungsannahme für die Pflichtbereichsfeuerwehren Unterweißenbach, Mötlas und Hackstock war heuer ein Zimmerbrand im 3. Obergeschoss, welcher sich auf die Fassade und das Dach ausbreitete. Weiters wurde eine Person vermisst.

Der Übungsalarm wurde an diesem sommerlichen Samstag- Nachmittag wie im Ernstfall über die Brandmeldeanlage, Druckknopfmelder und in weiterer Folge über das WAS abgewickelt.

Während ein Atemschutztrupp im Gebäudeinneren die Personenrettung und Brandbekämpfung durchführte wurde für den Löscheinsatz im Feien eine Zubringleitung von der Kleinen Naarn und eine weitere von einem Hydranten gelegt um die Wasserversorgung sicher zu stellen.

Erschwerend war bei der Abwicklung auch das Fehlen des Kommandofahrzeuges aufgrund eines Jugendbewerbes. Weiters konnte aufgrund Problemen mit der Abstützung auch die vorgesehene Teleskopmastbühne nicht eingesetzt werden, welche bei solch hohen Gebäuden besonders wertvoll ist.

Im Anschluss wurde bei der Nachbesprechung die Wichtigkeit der Übung deutlich, da man wieder viele Erkenntnisse gewinnen konnte und das Objekt aufgrund der Größe im Ernst- und auch im Übungsfall die Mannschaft vor Herausforderungen stellt.

Lobenswert ist auch der sehr gute Ausbildungsstand des Heimpersonals, wodurch die Fehlalarme sich auf sehr wenige beschränken.

„Wir bedanken uns bei der Heimleitung für die Stärkung im Anschluss der Übung.“

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt
 

Feuerwehrkalender
Januar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Haider Felix