Die Storchengruppe machte sich aufgrund des freudigen Ereignisses auf den Weg in die Siedlung Wolfsberg.

Dort konnte man mit dem stolzen Papa auf das gesunde Mädchen anstoßen.