9 Einsätze nach Unwetter

Am späten Dienstag- Nachmittag zog ein heftiges Unwetter über Unterweißenbach.

Teilweise über 60 Liter Regen in wenigen Minuten waren zuviel für die Bäche und die Kanalisation.

Um 17:41 heuten dann die Sirenen - neun Einsätze waren bis kurz nach 20:00 Uhr abzuwickeln.

Dass sich Üben auszahlt zeigte beim Einsatz vor allem die Aufstockung des Personals in der Einsatzzentrale, was die Einsatzkoordinierung erleichterte.

Genau solch ein Szenario wurde letztes Jahr beübt.

 

Bei den Einsätzen handelte sich um das Auspumpen von Gebäuden, Murenabgänge und das Freimachen von Verkehrswegen.

Weiters wurden Sicherungsmaßnahmen entlang der Kleinen Naarn getroffen, da diese über die Ufer trat und in kurzer Zeit sehr stark anstieg.

 

Erschwert wurde die Einsatzabwicklung durch einen Stromausfall, woduch die Einsatzzentrale mit Notstrom versorgt werden musste.

 

Im Anschluss an die Reinigungsarbeiten gab es eine Schlussbesprechung mit allen ausgerückten Kameraden/innen.

 

Info´s

Einsatzkräfte: 36 Mann/Frau

Einsatzzeit: 2 Std. 49 min.

Einsatzfahrzeuge: KDOF, RLF-A, LF-A, TLF u. TMB

Einsatzleitung: Haslhofer R. u. Kloybhofer A.

 

Feuerwehrkalender
August 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wer ist online

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

Haider Felix