Brandeinsatz nach Ofenexplosion

altMit dem Alarmierungsstichwort „Brand Wohnhaus“ wurden die drei Pflichtbereichsfeuerwehren mittels Sirene in die Almstraße in Unterweißenbach gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort erwartete die Einsatzkräfte eine nicht alltägliche Schadenslage.

Durch das Bersten eines Einbauofens waren im gesamten Zimmer kleine Brandherde verstreut, welche mittels Atemschutzeinsatz gelöscht wurden.
Die erstmals von der FF Mötlas neu angekaufte Wärmebildkamera leistete dabei wertvolle Dienste.

Durch die Heftigkeit der Explosion wurden die Fenster zerschlagen und der gesamte Gebäudeteil in Mitleidenschaft gezogen. Die Fenster wurden von der Feuerwehr notdürftig repariert.

Großes Glück hatten die Hausbewohner. Sie hielten sich nicht im betroffenen Raum auf und blieben so von schweren Verletzungen verschont.
 

Info´s:
Einsatzkräfte 23 Mann/Frau
Fahrzeuge: KDOF, RLF-A u. LF-A
Einsatzzeit: 2 Std. 40 min.
Einsatzleiter: Diesenreither M.
Weiter Feuerwehren: FF Mötlas u. FF Hackstock

Bilder in der Galerie
 

Feuerwehrkalender
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Wer ist online

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Haider Felix